Pedelecs

Ja, ja, wir sind nicht mehr dreißig. Und dass wir am Berg wohnen machts auch nicht besser - oder nur in einer Richtung... Und so ein Kinderanhänger ist ganz schön schwer. Nicht verschwitzt im Büro ankommen - es gibt einige Gründe, die für die Anschaffung eines Pedelecs sprechen. Wer gerne Rückenwind beim Fahren hätte, wählt ein Velo mit Unterstützung bis 25km/h durch einen Elektromotor, ein Pedelec.

Wir bieten über Patria, Drössiger und Contoura Räder mit Shimano Steps-Motor an, Tout Terrain hat einen Neodrives Hinterradmotor mit Pinion-Schaltung kombiniert. Das Brompton-electric mit Vorderradmotor und das Vello-Bike+ mit Zehus-Hinterradmotor sind faltbar und leicht. Außerdem haben wir mit dem Qio ein Kompaktrad mit Bosch-Mittelmotor im Sortiment.

Probefahrt? gerne.
Also: Kinderanhänger mit 2 Kindern? Kein Problem. Untrainiert zum Geiersnest? Kein Problem. Aber bitte atomstromfrei!

Neueste Artikel dieser Rubrik

  • Böttcher Shark

    Das Shark macht sowohl auf Tour als auch in der Stadt eine gute Figur, es ist ein richtiges Allround-Talent. Dank der hochwertigen Ausstattung und gewichtsoptimierten Positionierung des semiintegrierten Akkus am Unterrohr, überzeugt unser Shark mit unvergleichlich sicheren und unbeschwerten (...)

  • Tout Terrain Skane

    Ein E-Bike mit Pinion-Schaltung lässt sich idealerweise mit dem Neodrives-Hinterradmotor von der Firma Alber von der schwäbischen Alb kombinieren. Kraftvoll, leise, kann beim Bremsen bergab den Akku nachladen - der Neodrives-Motor ist ein gelungenes Paket für Alltagsradler und Tourenfahrerinnen. (...)

  • Drössiger CTA steps

    Die Pedelecs der Firma Drössiger werden von einem Mittelmotor der Firma Shimano angetrieben. In verschiedenen Schaltungsvarianten verfügbar, sind sie ideale Allrounder. Stadt, Land, Fluß - mit einem Drössiger Pedelec wird die Tour angenehm und (...)

  • Qio

    Das Rad mit dem markanten Aussehen hat eine wachsende Fangemeinde. Gerade in der Stadt, wo Stauraum rar ist, ist ein Kompaktrad wie das Qio ein wunderbarer Alltagsbegleiter. Auf- und Absteigen sind Dank des niedrigen Einstiegs problemlos. Der Motor beschleunigt je nach eingestellter (...)